Stefany Pohlmann - Casting Director
Mitglied bei BVC, DAfF & Deutsche Filmakademie

Während ihres Studiums der Theaterwissenschaft und Kunstgeschichte in München arbeitete Stefany Pohlmann an verschiedenen Theatern als Regieassistentin. Nach der Beendigung ihres Studiums wurde sie Produktionskoordinatorin bei einer Filmproduktion, wo sie u. a. auch als Script Continuity arbeitete. Bereits hier war sie auch mitverantwortlich für das Casting. Nach einem beruflichen Abstecher in die Event- und Promotion-Branche, wurde sie 2001 Mitinhaberin des Castingbüros EXTRAS & ACTORS.  An der Seite von Anne Walcher suchte sie bis 2006 die passenden Rollenbesetzungen u.a. für DIE WILDEN KERLE 3  & 4 und sämtliche Nebenrollen für die preisgekrönte Serie „Im Angesicht des Verbrechens“ (Hauptcast: An Dorthe Braker, Regie: Dominik Graf). 
Im Jahr 2007 gründete Stefany Pohlmann ihr eigenes Castingbüro. Heute besetzt sie sowohl Kinofilme als auch Serien und Spielfilme für TV und Streamingdienste. Paralell arbeitet sie auch regelmässig an internationalen Projekten.

Für die Komödie „NICHTS ZU VERLIEREN“ war sie für den Castingpreis der Deutschen Akademie für Fernsehen (DAfF) nominiert. 

Mehr Informationen auf: